Ich stelle mich vor

 

Beruflicher Werdegang

  • Seit dem 1. April 2018 vollumfänglich in meiner Praxis tätig
  • Doppelchiroarztpraxis in Aarau  als dipl. Med. Praxisassistentin 20%
  • 1. März 2015 Eröffnung meiner Praxis in Teilzeit
  • Medizinisches Labor in Olten als dipl. Med. Praxis-assistentin und Verantwortliche für das Kurierteam, sowie die Administration
  • Helsana Krankenkasse als Sachbearbeiterin in der Unfallgruppe, als Fallbearbeiterin in der Fachstelle und als Betreuerin der Auszubildenden und Aufbau, sowie Leiten von Schulungen in der Ausbildung
  • Intras Krankenkasse als Sachbearbeiterin
  • Gynäkologische Doppelarztpraxis in Oftringen als dipl. Med. Praxisassistenin
  • Ausbildung zur dipl. Med. Praxisassistentin
  • VBG Aarau - Vorbereitungskurs für Berufe im Gesundheitswesen 1 Jahr

 

 

Aus- und Weiterbildungen

  • Ausbildung zur Dipl. Therapeutischen Masseurin November 2021 bis 2023 HPS Ebikon
  • Praktische Ausbildung zur Behandlung Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht Oktober 2020 Zürich
  • Online-Ausbildung zur Behandlung der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht Juni bis September 2020
  • EMMETT Technique Practitioner Day Module 1 - 6, Juni 2020
  • EMMETT Technique Full Practitioner inkl. bestandenem Zertifikat, Dezember 2019 Bodyfeet Aarau
  • EMMETT Technique Practitioner Module 1 bis 6 2018 - 2019 Bodyfeet Aarau
  • Bowen Therapie TBT 101 - Tom Bowen Therapie Kurse 1 bis 3 2018 Bodyfeet Aarau und Thun
  • Hot Stone Body Massage Juni 2017 Swiss Wellness Academay Burgdorf
  • Dorn - Weiterbildung der Dornmethode November 2016 Bodyfeet Aarau
  • Dorn - sanfte Wirbeltherapie Oktober 2016 Bodyfeet Aarau
  • Breuss Wirbelsäulentherapie Mai 2016 Bodyfeet Aarau
  • Dipl. Berufsmasseurin April 2015 - 2016 Bodyfeet Aarau und Thun
  • Kopf- und Migränetherapie März 2015 Bodyfeet Dietlikon
  • Dipl. Gesundheitsmasseurin Februar 2015 Bodyfeet Aarau
  • div. Weiterbildungen während meiner Zeit bei der Krankenkasse - medizinisch sowie kaufmännisch
  • dreimonatiger Sprachaufenthalt in Australien

 

Ich möchte mich stetig weiterbilden, denn mein Verlangen nach Wissen ist noch lange nicht gestillt.

 

Wie ich eingangs schon erwähnt habe, ist die Medizin meine Passion und fasziniert mich täglich von Neuem. Meinen Patienten etwas von dieser Passion zu vermitteln und Ihnen dabei auch noch zu helfen, gibt mir ein besonders gutes Gefühl und bestätigt mir, mich auf dem richtigen Weg zu befinden.